Zentralasien


Zentralasien
Zen|t|ral|asi|en; -s:
Bereich der großen (zumeist zu China u. der Mongolei gehörenden) Hochländer im Innern Asiens.

* * *

Zentral|asi|en,
 
die durch strenges Kontinentalklima mit großer Trockenheit geprägten, nur dünn besiedelten Hochgebiete im Innern Asiens, umrahmt von Himalaja, Karakorum, Pamir und Tienschan, von den Randgebirgen Südsibiriens und im Osten vom Großen Chingan. Das durch zahlreiche Gebirgszüge gegliederte Zentralasien umfasst das Hochland von Tibet (höchstgelegenes Hochland der Erde, im Mittel 4 500 m über dem Meeresspiegel), das Tarimbecken mit der Wüste Takla-Makan, die Beckenlandschaft der Dsungarei (im Innern vorwiegend Sandwüste) und im Nordosten die Mongolei mit den Wüstengebieten der Gobi. Zu Zentralasien gehören West- und Nordchina sowie die Mongolei; im Übergangsbereich zu Vorderasien liegt Afghanistan. Obwohl nicht mit Zentralasien identisch, wird nach dem Ende der Sowjetunion auch Mittelasien mit der Bezeichnung Zentralasien belegt.
 
Zur Erforschung Asien (Übersicht).

* * *

Zen|tral|asi|en; -s: Bereich der großen (zumeist zu China u. der Mongolei gehörenden) Hochländer im Innern Asiens.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zentralasien — (hierzu die Karte »Zentralasien«), die zuerst von Ritter gebrauchte Bezeichnung für den Rumpf des Kontinents Asien im Gegensatz zu den Gliedern, während A. v. Humboldt das Gebiet so nannte, das vom Kaukasus im W., Sibirien im N., China im O. und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zentralasien — Zentralasien, Mittelasien, das innerasiat. Hochland zwischen Himalaja und Altai sowie westl. bis zum Aralsee und Hindukusch. (S. auch Russisch Zentralasien.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zentralasien — Zentral Asien …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zentralasien — Die Topographie Zentralasiens Zentralasien oder Mittelasien ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die Großregion im Zentrum des Kontinentes Asien. Dazu werden heute alle Staaten bzw. Regionen gerechnet, die keinen Zugang zum Ozean haben, bzw …   Deutsch Wikipedia

  • Zentralasien — Zen|t|ral|asi|en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Zentralasien-Gipfel der Türkischen Republiken — Die Neutralität dieses Artikels oder Abschnitts ist umstritten. Eine Begründung steht auf der Diskussionsseite. Dieser Artikel oder Abschn …   Deutsch Wikipedia

  • Buddhismus in Zentralasien — Der Buddhismus in Zentralasien hatte in seiner Blütezeit, im ersten christlichen Jahrtausend, eine wichtige Mittlerstellung zwischen den indischen Staaten und der Entwicklung in China, besonders nach dem Fall der späteren Han Dynastie (220). Am… …   Deutsch Wikipedia

  • Russisch-Zentralasien — (hierzu Karte »Russische Eroberungen in Zentralasien«), Bezeichnung für das große russische, im N. vom europäischen Rußland und Sibirien, im O. von der Mongolei, im S. von Afghanistan und Persien, im W. vom Kaspischen Meer begrenzte Gebiet,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Russisch-Zentralasien — Russische Eroberungen in Zentral Asien …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Russisch-Zentralasien — Russisch Zentralasien, Gesamtbezeichnung der folgenden zu Rußland gehörenden Gebiete Asiens: Akmolinsk, Fergana mit Pamir, Samarkand, Semipalatinsk, Semirjetschensk, Syr darja, Transkaspien, Turgaj und Uralsk, 3.504.908 qkm, 7.746.718 E. – Die… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.